NEWS

23.04.2015

Nächstes Darmstädter Musikgespräch am 17. Juni 2015

Welche Räume braucht die Kunst heute? Und wie stark sollte sich die Kunst auf den (Stadt-)Raum einlassen? Darüber möchten wir im 20. Darmstädter Musikgespräch mehr von Kerstin Schultz erfahren. Die Professorin für Architektur an der Hochschule Darmstadt (h_da) ist nicht nur in verschiedenen Gestaltungsbeiräten aktiv, sondern hat mit Aufsehen erregenden Projekten im Rahmen des Darmstädter Archtiktursommers – darunter zuletzt das „Osthang Projekt“ (2014) – immer wieder Themen an der Grenze von Kunst, Architektur und Stadtraum in den Mittelpunkt des Interesses gerückt.

mehr

Zu Gast am 17. Juni: Kerstin Schultz (Foto: Kristof Lemp)
23.04.2015

Nächstes Darmstädter Musikgespräch am 17. Juni 2015

23.04.2015

Nächstes Darmstädter Musikgespräch am 17. Juni 2015


mehr
26.03.2015

Pierre Boulez ist 90

Zum Blättern in der Galerie klicken Sie bitte auf das Bild. Alle Fotos (c) Archiv IMD

Der französische Komponist und Dirigent Pierre Boulez feiert heute seinen 90. Geburtstag. Sein Name ist mit der Geschichte der Darmstädter Ferienkurse, vor allem in den 1950er und 1960er Jahren, eng verbunden. Geboren am 26. März 1925 in Montbrison (F) und ausgebildet am Pariser Conservatoire, kam Boulez 1952 zum ersten Mal zu den Ferienkursen nach Darmstadt, als Olivier Messiaen dort Komposition unterrichtete. Er selbst hielt Kurse und Vorträge von 1955 bis 1957, dann von 1959 bis 1963 und zum letzten Mal 1965. Seine Darmstädter Vorlesungen wie "Alea" (1957), "Musikdenken heute" (1960) oder "Notwendigkeit einer ästhetischen Orientierung" (1963) gehören zu seinen wichtigsten Texten. Im Archiv des IMD werden Materialien über Boulez' Aktivitäten bei den Darmstädter Ferienkursen gesammelt: Fotos, Tonaufnahmen von Vorträgen und musikalischen Aufführungen, Korrespondenz und administrative Dokumente.

mehr
26.03.2015

Pierre Boulez ist 90

26.03.2015

Pierre Boulez ist 90


mehr
15.03.2015

Neu bei den Ferienkursen: Staubach Fellowships

Für die nächsten Darmstädter Ferienkurse (30. Juli bis 14. August 2016) wird die Harry and Alice Eiler Foundation drei Staubach Fellowships vergeben.
Das Programm der Staubach Fellowships richtet sich an Komponist*innen oder Performer*innen, die bereits an den Ferienkursen (oder ähnlichen Projekten) teilgenommen haben, aber noch dabei sind, sich als Künstler*innen zu etablieren. Die Eiler Fondation übernimmt für die Staubach Fellows die Hotelunterkunft, Halbpension, Reisekosten und den Teilnahmebeitrag für die Ferienkurse. Die Fellows bekommen so die Gelegenheit, in Darmstadt je nach ihren Interessen unterschiedlichste Aktivitäten zu entfalten.

Für die Staubach Fellowships kann man sich nicht bewerben. Eine Jury (Rebecca Saunders, Martin Iddon und Thomas Schäfer) wird für 2016 potentielle Kandidat*innen nominieren und kontaktieren. Das Staubach Fellowship-Programm ersetzt die bisher vergebenen Staubach Honoraria.

mehr
15.03.2015

Neu: Staubach Fellowships

15.03.2015

Neu: Staubach Fellowships


mehr
14.03.2015

Dieter Schnebel zum 85. Geburtstag

Zum Blättern in der Galerie klicken Sie bitte auf das Bild. Alle Fotos (c) Archiv IMD

Am 14. März 2015 feiert der in Berlin lebende Komponist Dieter Schnebel seinen 85. Geburtstag. Mit den Darmstädter Ferienkursen ist Schnebel seit seiner Studienzeit verbunden: 1950 besuchte er sie zum ersten Mal. Wichtige Stationen seiner Beziehung zu Darmstadt waren außerdem 1964 die Uraufführung der "Glossolalie", die Vorträge "Sichtbare Musik" (1966), "Neue Vokalkomposition" (1969) und "Die Tradition des Fortschritts und der Fortschritt der Tradition" (1984) sowie die Aufführungen von "ANM", "Atemzüge" und "Maulwerke". Schnebel war außerdem 1984, 1986 und 1988 Dozent des Komponistenforums bei den Ferienkursen.
Aus dem Archiv des IMD, das inzwischen in weiten Teilen digital vorliegt, haben wir einige historische Fotos von Schnebels Darmstadt-Aufenthalten in einer Bildergalerie zusammengestellt.

mehr
14.03.2015

Dieter Schnebel zum 85. Geburtstag

14.03.2015

Dieter Schnebel zum 85. Geburtstag


mehr
03.02.2015

NACHHALL-Interviews werden fortgesetzt

Zum Blättern Klicken Sie bitte auf das Bild.

Seit dem Start von NACHHALL im Juli 2011 hat das Projektteam – Michael Rebhahn (Musikpublizist), Christian Gropper (Dokumentarfilmer) und Lukas Einsele (Fotograf) – elf Zeitzeugen der Frühphase der Darmstädter Ferienkurse besucht: Konrad Boehmer (†), Pierre Boulez, Christoph Caskel, Friedrich Cerha, Brian Ferneyhough, Lothar Knessl, Helmut Lachenmann, Gottfried Michael Koenig, Dieter Schnebel, Nuria Schönberg-Nono und Walter Zimmermann.

Bei den Dreharbeiten in Amsterdam, Baden-Baden, Berlin, Buren (Niederlande), Darmstadt, Köln, Venedig und Wien entstanden neben den Interviews auch fotografische Portraits von Lukas Einsele, von denen hier einige zu sehen sind.

mehr

03.02.2015

NACHHALL-Interviews werden fortgesetzt

03.02.2015

NACHHALL-Interviews werden fortgesetzt


mehr
15.01.2015

Save the date: Darmstädter Ferienkurse 2016

Die 48. Internationalen Ferienkurse für Neue Musik werden vom 30. Juli bis 14. August 2016 stattfinden. Die Teilnehmebedingungen sowie Ausschreibungen für spezielle Projekte werden rechtzeitig auf dieser Website zu finden sein.

15.01.2015

Save the date: Darmstädter Ferienkurse 2016

15.01.2015

Save the date: Darmstädter Ferienkurse 2016


mehr
01.01.2015

Rückblick Darmstädter Ferienkurse 2014

Mit diesem kurzen "Roadmovie" von Katharina Herkommer und Jörg Lohner (nmzMedia) blicken wir noch einmal zurück auf die Darmstädter Ferienkurse 2014. Vielen Dank an alle Teilnehmer, Dozenten und Gäste für dieses inspirierende Ferienkurs-Jahr!

01.01.2015

Rückblick Darmstädter Ferienkurse 2014

01.01.2015

Rückblick Darmstädter Ferienkurse 2014


mehr
27.10.2014

Neue Musik interpretieren - Die Darmstädter Ferienkurse 2014

Mehr als nur Meisterkurse: Katharina Herkommer und Jörg Lohner von nmzMedia haben einige junge Interpreten bei den Darmstädter Ferienkursen 2014 mit der Kamera begleitet: in Werkstattkonzerte, Proben mit Komponisten und Ensembles, Workshops zu experimenteller Klangerzeugung und Sessions mit jungen Komponisten und Tutoren. Entstanden ist ein Querschnitt der vielfältigen Aktivitäten bei den 47. Internationalen Ferienkursen für Neue Musik (2. bis 16. August 2014).

Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden!

27.10.2014

Neue Musik interpretieren - Die Darmstädter Ferienkurse 2014

27.10.2014

Neue Musik interpretieren - Die Darmstädter Ferienkurse 2014


mehr
21.10.2014

Dokumentation "Composition Beyond Music"

Die Videokünstlerin Christine Schörkhuber hat Peter Ablingers Workshop „Composition Beyond Music" bei den 47. Internationalen Ferienkursen für Neue Musik (2. bis 16. August 2014 in Darmstadt) dokumentiert. Zwei Wochen lang arbeiteten Peter Ablinger und die 13 TeilnehmerInnen (Robert Blatt, Victoria Cheah, Aaron Einbond, Neele Hülcker, Jörg Köppl, Ingrid Lee, Sergej Maingardt, Alessandro Perini, Elena Rykova, Juan Sorrentino, Sven Sosnitski, Berglind Maria Tomasdottir, Dan Tramte) in Darmstadt zusammen und realisierten verschiedene Präsentationen im Rahmen der Ferienkurse.

mehr
21.10.2014

Dokumentation "Composition Beyond Music"

21.10.2014

Dokumentation "Composition Beyond Music"


mehr
18.08.2014

Performing Matters: Video documentation

Drones and hot air balloons, video art and talk show theater: "Performing Matters" was the central theme of the 47th International Summer Course for New Music, held in Darmstadt from 2 to 16 August 2014 at different venues throughout the city. The video by Katharina Herkommer and Jörg Lohner from nmzMedia gives some impressions on the broad workshop and concert program and features works by Johannes Kreidler, Ylva Lund Bergner, Wafaa Bilal and Stefan Prins.

18.08.2014

Performing Matters: Video documentation

18.08.2014

Performing Matters: Video documentation


mehr