News
  • 16.07.2014

    Programmbuch als PDF online

    Das Programmbuch der 47. Internationalen Ferienkurse für Neue Musik (2. bis 16. August 2014) erscheint zu Kursbeginn. Ab jetzt kann es bereits als PDF heruntergeladen oder über issuu angezeigt werden.

    16.07.2014

    Programmbuch als PDF online

    16.07.2014

    Programmbuch als PDF online


    mehr

  • 11.07.2014

    TeilnehmerInnen für den Workshop „Expanded Music" stehen fest

    TeilnehmerInnen für den Workshop „Expanded Music" stehen fest

     Simon Steen-Andersen und das Ensemble soundinitiave haben ihre TeilnehmerInnen für den „Expanded Music"-Workshop in der Kunsthalle ausgewählt:

     

    Patricia Alessandrini, Ricardo Eizirik, Evan Gardner, Simon Løffler, Andrés Nunes de Buen, Alessandro Perini, Chris Swithinbank und Katherine Young.

     

    Die genauen Workshopzeiten werden später bekannt gegeben. Eine Projektpräsentation ist für Freitag, 15. August 2014 um 14.00 Uhr in der Kunsthalle vorgesehen.

    Simon Steen-Andersen
    11.07.2014

    TeilnehmerInnen für den Workshop „Expanded Music" stehen fest

    11.07.2014

    TeilnehmerInnen für den Workshop „Expanded Music" stehen fest


    mehr

  • 08.07.2014

    Liza Lim muss Teilnahme absagen

    Liza Lim (Visiting Composer) wird aus privaten Gründen nicht an den Darmstädter Ferienkursen für Neue Musik als Dozentin mitwirken können. 

    08.07.2014

    Liza Lim muss Teilnahme absagen

    08.07.2014

    Liza Lim muss Teilnahme absagen


    mehr

  • 08.07.2014

    Zusatzangebote ab sofort buchbar

    Ab sofort können angemeldete TeilnehmerInnen der Ferienkurse zusätzliche Angebote buchen, deren Kontingente jedoch begrenzt sind.

     

    Fahrrad (3. bis 16. August): 31,90 €
    Fahrradausgabe: 3. August ab 11:00 Uhr beim Festival Office in der Lichtenbergschule


    Mittagessen (3. bis 16. August): 145,20 €
    In der Lichtenbergschule wird es mittags zusätzlich zwei Imbisswagen geben, bei denen Sie tagsüber ohne vorherige Buchung kleine Gerichte kaufen können. Beim Check-in in Darmstadt bekommen Sie außerdem eine Liste mit Tipps für das Mittag- und Abendessen in der näheren Umgebung.

     

    Für die Buchung von Fahrrad, Mittagessen und Unterkünften melden Sie sich bitte mit Ihren ztix-Zugangsdaten hier an: LOGIN ZUSATZANGEBOTE
     
    Außerdem bietet Eva Furrer Yoga-Kurse an. Interessierte senden bitte eine E-Mail an:
    yoga@internationales-musikinstitut.de
    Maximale Teilnehmerzahl: 30

    08.07.2014

    Zusatzangebote - ab sofort buchbar

    08.07.2014

    Zusatzangebote - ab sofort buchbar


    mehr

  • 27.06.2014

    Reinhard Schulz-Preisträger 2014 steht fest

    Thomas Schäfer, Direktor des Internationalen Musikinstitut Darmstadt (IMD) und künstlerischer Leiter der Darmstädter Ferienkurse, gab heute die Jury-Entscheidung für den Reinhard Schulz-Preis für zeitgenössische Musikpublizistik 2014 bekannt. Demnach erhält der Leipziger Musikwissenschaftler und Kritiker Benedikt Leßmann den zum zweiten Mal vergebenen Förderpreis.

     

    Benedikt Leßmann, 1984 in Marsberg geboren, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Musikwissenschaft der Universität Leipzig und arbeitet seit 2009 als freier Journalist und Autor. Vor allem seine regelmäßigen Beiträge für die Leipziger Volkszeitung haben die Jury überzeugt.

     

    2014 wird der biennal verliehene Preis im Rahmen der 47. Internationalen Ferienkurse für Neue Musik Darmstadt vergeben: Im Anschluss an die Preisverleihung am 13. August um 19.00 Uhr in der Centralstation (Saal) präsentiert das Ensemble Nikel Kompositionen von Stefan Prins, Michael Wertmüller, Pierluigi Billone und Vladimir Gorlinsky.

    mehr
    Benedikt Leßmann, Preisträger 2014

    Preisverleihung
    Mittwoch 13. August 2014 | 19.00 Uhr
    Centralstation (Saal)

    27.06.2014

    Reinhard Schulz-Preisträger 2014 steht fest

    27.06.2014

    Reinhard Schulz-Preisträger 2014 steht fest


    mehr

Internationales Musikinstitut Darmstadt

Veranstalter und Netzwerk, Dokumentations- und Informationszentrum, Schaltstelle und Impulsgeber für die zeitgenössische Musik seit 1946 – das ist das Internationale Musikinstitut Darmstadt (IMD). Mit seinen Internationalen Ferienkursen für Neue Musik, seinem Archiv und seiner Bibliothek schreibt das IMD in einem beständigen Wechselspiel von erfinden, aufführen, hören, reflektieren und fixieren auf einzigartige Weise Musik- und Kulturgeschichte fort und macht sie greifbar.

mehr

Internationale Ferienkurse für Neue Musik

Die Internationalen Ferienkurse für Neue Musik - oder einfach: die Darmstädter Ferienkurse - wurden bereits ein Jahr nach dem Ende des 2. Weltkriegs 1946 durch Wolfgang Steinecke (damals Kulturreferent und Leiter des Kulturamtes der Stadt Darmstadt) gegründet, der sie bis zu seinem Tod 1961 künstlerisch verantwortete. Die weiteren Leiter waren Ernst Thomas (1962-1981) und Friedrich Hommel (1981-1994). Von 1995 - 2008 organisierte Solf Schaefer die Kurse. Mit Beginn des Jahres 2009 wurde Thomas Schäfer zum neuen Künstlerischen Leiter der Internationalen Ferienkurse und zum Direktor des Internationalen Musikinstituts (IMD) bestellt. Die Darmstädter Ferienkurse sind aber vor allem:

mehr