16.08.2014

Presseinformation 16. August 2014

KRANICHSTEINER MUSIKPREIS – DARMSTÄDTER FERIENKURSE 2014

 

Wie sich das Komponieren und die Aufführung neuer Werke gegenseitig beflügeln, kann man in Echtzeit nur in Darmstadt erleben. – Mauricio Pauly (Ensemble Distractfold)

 

Ashley Fure (Komposition / USA) und das Ensemble Distractfold (Interpretation / Großbritannien) erhalten den Kranichsteiner Musikpreis 2014. Der 1952 gegründete Preis wird jeweils für eine aktuelle Komposition und Interpretation im Rahmen der Internationalen Ferienkurse für Neue Musik vergeben, die eine unabhängige Jury als herausragend in Qualität und Bedeutung beurteilt. 2014 ist der Preis mit 6.000 EUR dotiert, wovon jeweils die Hälfte auf den Preis für Interpretation (Ensemble oder Solist) und auf den Preis für Komposition entfällt.


Die unabhängige Jury mit der Musikjournalistin Carolin Naujocks, dem Komponisten Hannes Seidl und der Akkordeonistin Eva Zöllner vergab außerdem an folgende Musiker und Komponisten Stipendien für die Teilnahme an den Darmstädter Ferienkursen 2016: Nico Couck (Gitarre / Belgien), Phoebe Green (Viola / Australien), Joshua Hyde (Saxophon / Australien), Alexander Khubeev (Komposition / Russland), Simon Løffler (Komposition / Dänemark), Weston Olencki (Posaune / USA), Alex Raineri (Klavier / Australien), Katherine Young (Komposition / USA).

 

Die Internationalen Ferienkurse für Neue Musik verabschieden sich bis zu ihrem 70-jährigen Jubiläum im Jahr 2016 von den 455 Teilnehmern und 80 Dozenten aus über 47 Nationen. Mit der positiven Bilanz von über 50 ausverkauften Konzerten und dem Open-Air-Projekt „Dead Serious" vor dem Staatstheater Darmstadt mit rund 3.000 Besuchern gingen die Darmstädter Ferienkurse nach 14 Tagen heute mit einer langen Nacht voller Musik zu Ende.

 

Die 47. Internationalen Ferienkurse für Neue Musik Darmstadt werden veranstaltet vom Internationalen Musikinstitut Darmstadt (IMD) und maßgeblich gefördert vom Kulturfonds Frankfurt RheinMain, der Art Mentor Foundation Lucerne, der Ernst von Siemens Musikstiftung, der Kunststiftung NRW, dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst sowie der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Medienpartner sind hr2-kultur und The Wire.

 

Ausführliche Informationen zu allen Konzerten und Projekten sind auf der Webseite des IMD unter http://www.internationales-musikinstitut.de/programm.html abrufbar.

 

Pressekontakt / Interviewanfragen / Pressematerial: Dr. Nina Jozefowicz
Tel. 01523 4044570, Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

16.08.2014

KRANICHSTEINER MUSIKPREIS – DARMSTÄDTER FERIENKURSE 2014

 

Wie sich das Komponieren und die Aufführung neuer Werke gegenseitig beflügeln, kann man in Echtzeit nur in Darmstadt erleben. – Mauricio Pauly (Ensemble Distractfold)

 

Ashley Fure (Komposition / USA) und das Ensemble Distractfold (Interpretation / Großbritannien) erhalten den Kranichsteiner Musikpreis 2014. Der 1952 gegründete Preis wird jeweils für eine aktuelle Komposition und Interpretation im Rahmen der Internationalen Ferienkurse für Neue Musik vergeben, die eine unabhängige Jury als herausragend in Qualität und Bedeutung beurteilt. 2014 ist der Preis mit 6.000 EUR dotiert, wovon jeweils die Hälfte auf den Preis für Interpretation (Ensemble oder Solist) und auf den Preis für Komposition entfällt.