04.01.2018

Darmstädter Musikgespräch am 24. Januar: Geflüchtete Musik

Für viele Menschen ist Musik einer der persönlichsten Rückzugsorte, die gerade in Stresssituationen ein Gefühl von Heimat und Geborgenheit zu erzeugen vermögen. Kein Wunder also, dass musikalische Projekte in der Flüchtlingsarbeit als wichtige Instrumente angesehen werden. Idealerweise lernt man beim Zusammen-Musizieren immer voneinander; normalerweise kommt es dabei aber auch regelmäßig zu Missverständnissen. Von all dem soll unser 27. Darmstädter Musikgespräch handeln, zu dem wir mit Johanna-Leonore Dahlhoff die Projektleiterin von „Bridges – Musik verbindet“ eingeladen haben, einer interkulturellen Initiative in Frankfurt, die geflüchtete und beheimatete Profimusiker/innen zusammenbringt.

mehr

Gast: Johanna-Leonore Dahlhoff („Bridges – Musik verbindet“)

Mittwoch, 24. Januar 2018, 20:00 Uhr
Haus der Deutsch-Balten, Herdweg 79, 64285 Darmstadt

Eintritt frei

04.01.2018

04.01.2018


mehr
26.10.2017

Darmstädter Beiträge zur Neuen Musik Bd. 24 erschienen!

Vermutlich jeder, der sich intensiver mit zeitgenössischer Musik beschäftigt, hat mehr als einmal die Darmstädter Beiträge zur Neuen Musik konsultiert. Die seit 1958 erscheinenden Bände fassen regelmäßig wichtige Wortbeiträge der Internationalen Ferienkurse für Neue Musik zusammen. Der soeben bei Schott Music erschienene 24. Band kostet 16,95 € und versammelt Vorträge, Texte und Diskussionen der Ferienkurse des Jahres 2016:

 

Steven Kazuo Takasugi: On Musical Content (from a Composer's Perspective)
Alec Hall: Acoustics of the 21st Century
Marko Ciciliani: Music in the Expanded Field – On Recent Approaches to Interdisciplinary Composition
G Douglas Barrett: Toward a Critical Music After Sound
Nico Couck: When New Music Turns Old
Ashley Fure: Reflections on Risk. Pigeonholes, Precarity, and the Zero-Sum Game of Time
Jörn Peter Hiekel: "... es gibt keine Philosophie der neuen Musik". Zur Relation zwischen Gegenwartsmusik und Philosophie heute
Dieter Mersch: Kompositorisches Denken und Neue Technologien
Bernhard Waldenfels: Mehr oder weniger als Musik
Christian Grüny: Countering Constriction: Modest Proposal for a Discursive Reversal
Harry Lehmann: Was ist politische Musik?

DA Beitraege 24

26.10.2017

26.10.2017


mehr
10.11.2017

Digitalisiertes Archiv des IMD ist online

In einem groß angelegten Digitalisierungsprojekt hat das Internationale Musikinstitut Darmstadt (IMD) seit 2010 zentrale Teile seines wertvollen Archivs digital gesichert und in einer Datenbank erschlossen. Mit einem Symposium wurde die digitale Sammlung am 9. November 2017 öffentlich vorgestellt und ist ab jetzt online unter imd-archiv.de durchsuchbar.

mehr

Suche Stockhausen 555px

10.11.2017

10.11.2017


mehr
23.08.2017

Ausschreibung Reinhard Schulz-Preis 2018

Bereits zum vierten Mal wird 2018 der Reinhard Schulz-Preis für zeitgenössische Musikpublizistik verliehen. Deutschsprachige Musikpublizist*innen haben bis zum 31. März 2018 die Möglichkeit, bereits veröffentlichte Arbeitsproben zur zeitgenössischen Musik aus den Bereichen Print, Hörfunk, Film und Fernsehen oder Online-Journalismus einzureichen. Die Bewerber*innen dürfen am 31. März 2018 das 35. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

mehr

23.08.2017

Ausschreibung zum Reinhard Schulz-Preis 2016

23.08.2017

Ausschreibung zum Reinhard Schulz-Preis 2016


mehr